grüne finger

oder


neue gärten braucht das land


Freiburg         Rheinfelden    

Wir lieben, was wir tun

 - und finden es wichtig  in Zeiten der Intensivierung bzw. Ökonomisierung aller Lebensbereiche, der exzessiven Bodenversiegelung und der ungebremsten Urwaldrodung Raum zu schaffen für Pflanzen und Menschen, grüne Orte der Ruhe und des Genusses. Wir möchten, dass du z.B. nach der Arbeit einen Ort hast, an dem du dich erholen und erfreuen kannst. Wo ohne Mühe Wachstum möglich ist. Wo das Leben sich selbst genügt, und hinter Stadtstaub Luft zum Atmen findet. 


Wer wir sind

Wir sind derzeit drei passionierte GärtnerInnen - voller Gartendrang um das Leben zu begrünen.

 

Julika hat sich in München zur Zierpflanzen-Gärtnerin ausbilden lassen und in Erfurt Gartenbau studiert.

Dorothee hat gärtnern in der Baumschule gelernt und ihre Pflanzenskills ebenso an der FH Erfurt ausgebaut.

Pasqual ist gelernter Gärtner im Garten- und  Landschaftsbau und hat seine Leidenschaft für die heimische Flora und Fauna in der Ausbildung zum Naturgarten-Profi vertieft.

 

Was wir leisten

Wir begrünen einfach alles: Wohnzimmer, Fensterbänke, Wände, Balkons, Terrassen, Dächer Gärten - was das Herz begehrt.

Wir bieten aber auch Hilfe zur Selbsthilfe oder sorgen in ein paar Stunden für ein blühendes Paradies damit die Party steigen kann. Selbstverständlich machen wir auch alle klassischen Gartenarbeiten vom Heckeschneiden bis zum Rasenmähen.

Wie wir arbeiten

Wir arbeiten mit der Natur und versuchen in unserem Tun Kundenbedürfnisse und ökologisch gutes Handeln zusammen zu führen.

Z.B. räumen und schneiden wir i.d.R. erst kurz vor Beginn des Neuaustriebs und nicht wenn die Nachbarn finden, dass das erledigt werden muss. Dabei belassen wir soviel organische Substanz wie möglich in den Gärten - damit Kreisläufe entstehen und Leben sich entwickeln kann.